Atome

Physiologie --> Aufbau des menschlichen Körpers

sind die kleinste Baueinheit der Materie

können chemisch nicht weiter zerlegt werden

bestehen aus einem Atomkern und um ihn liegende Hüllen, auch Schalen genannt

der Atomkern besteht aus Neutronen ( 0 ) und elektrisch positiv geladenen Protonen ( + )

auf den Schalen sind elektrisch negativ geladene Elektronen ( - ) verteilt

die Anzahl an Protonen ( + ) und Elektronen ( - ) in einem Atom ist gleich

ein Atom ist elektrisch neutral

jede Schale kann maximal 8 Elektronen ( - ) besitzen
außer auf der innersten Hülle, die kann nur 2 besitzen

die Anzahl der Hüllen ist von der Anzahl der Elektronen ( - ) abhängig

ein Atom wird als chemisches Element bezeichnet
es gibt mehr als 100 chemische Elemente

Beispiele: H, O, C, Ca, Na, K, Mg

chemische Elemente unterscheiden sich im Bau,
in der Anzahl von Protonen und Elektronen, somit auch in der Anzahl der Hüllen,
somit weisen sie unterschiedliche chemische Eigenschaften auf

Beispiel eines Atoms / chemischen Elements
Na - Natrium
besitzt im Atomkern 11 Neutronen ( 0 ) und 11 Protonen ( + )
besitzt auf 3 Schalen verteilt 11 Elektronen
2 Elektronen auf der inneren Hülle
8 Elektronen auf der mittlere Schale
1 Elektron auf der Außenschale

Chemische Elemente

Grundstoffe

von den mehr als 100 chemischen Elementen enthält der menschliche Körper nur 26 Elemente
diese werden in Grundelemente und Mineralien unterteilt

Grundelemente
machen 96% unserer Körpermasse aus
  • H -- Wasserstoff
  • O -- Sauerstoff
  • N -- Stickstoff
  • C -- Kohlenstoff
Mineralien
machen 4% unserer Körpermasse aus

Mineralien werden in Mengen- und Spurenelemente unterteilt

zu den Mengenelementen ( 3/4 der Mineralien ) zählen

  • Ca -- Kalzium
    z.B. Stabilität der Knochen, Aktivierung der Enzyme, Muskelkontraktion
  • K -- Kalium
    z.B. Blutdruckregulation, Grundlage für die Erregbarkeit der Zellen
  • Na -- Natrium
    z.B. Grundlage für die Erregbarkeit der Zellen, Regulation von Wasserhaushalt und Säure-Basen-Gleichgewicht
  • Cl -- Chlor
    z.B. Regulation von Wasserhaushalt und Säure-Basen-Gleichgewicht, Bestandteil der Magensalzsäure ( HCl )
  • Mg -- Magnesium
    z.B. Bestandteil von Knochen, Zähnen und Enzymen
  • P -- Phosphor
    z.B. Bestandteil von Knochen, Phospholipiden ( eine Art Fett ) und Nukleinsäuren ( z.B. DNS, ATP )
  • S -- Schwefel
    z.B. Bestandteil von den Eiweißen und Bindegewebe

wichtigste Beispiele für Spurenelemente ( 1/4 der Mineralien ) sind

  • I -- Jod
    z.B. Synthese der Schilddrüsenhormone
  • Fe -- Eisen
    z.B. Blutbildung, Bestandteil von Hämoglobin
  • Se -- Selen
    z.B. Aufrechterhaltung der Pankreas ( Bauchspeicheldrüse )
  • Zn -- Zink
    z.B. Immunsystem, Bestandteil der Hormone und Enzyme

chemische Elemente kommen im menschlichen Körper als Ionen ( elektrisch geladene Atome ) vor oder sie beteiligen sich an chemischen Bindungen


Ionen und chemische Bindungen
wie Verhalten sich die chemischen Elemente zueinander im Erschaffen und Erhalten unseres Organismus

To top